Impressum

Dieses Webblog ist ein privates Angebot von:

Anschrift:
T. Augustin
Hinterweg 17
64331 Weiterstadt
eMail: tanja-augustin[at]t-online[dot]de
Internet: https://apfelbaumgarten.wordpress.com

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Tanja A. (Anschrift wie oben)

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließliche deren Betreiber verantwortlich.

Advertisements

11 Kommentare Add your own

  • 1. Nadia S.  |  23. Februar 2011 um 20:38

    Hallo Tanja,

    habe eure Website in google gefunden da wir auch eventuell ein Haus von Deutsche Reihenhaus kaufen möchten. Wir sind allerdings noch am hin und her überlegen da wir doch etwas bedenken haben wegen der Bahnlinie. Wir haben uns mal auf den P&R Parkplatz gestellt und fanden es doch recht laut wenn da dann ein Zug vorbeifährt. Mich würde interessieren wie Ihr es sieht und welche Erfahrungen ihr bis jetzt gesammelt habt.

    Liebe Grüße

    Nadia

    Antwort
  • 2. einfachspielen  |  23. Februar 2011 um 20:45

    Hallo Nadia, wir haben auch viele Stunden auf dem besagten Parkplatz verbracht und darüber nachgedacht. Aber da wir nicht besonders Lärmempfindlich sind – und unsere beiden Katzen auch nicht 😉 – nehmen wir den Zug in Kauf. Es gibt oben ja zwei Schlafzimmer und im Winter sind die Fenster eh meistens geschlossen. Für den Sommer wollen wir uns einfach eine Klimaanlage einbauen, wenn das Fenster dann doch offen ist und uns die Züge allzu sehr in der Nacht stören. Am Tag sehen wir hier überhaupt keine Probleme (aber wie gesagt, das gilt nur für uns). Uns hat letztendlich der Preis überzeugt und die Nähe zu Darmstadt, denn dort arbeiten wir. Der Bahnhof vor der Tür hat also Vor- und Nachteile – uns haben die Vorteile des Hauses und der Lage überzeugt und dann muss man ja auch noch den Preis berücksichtigen. In der Region hier ist es schon recht schwer etwas vergleichbares zu finden – das ist jedenfalls unsere Erfahrung. Viele Grüße, Tanja

    Antwort
  • 3. anja  |  30. Juni 2011 um 21:19

    Hallo Tanja,
    warum haben wir uns Sonntags eigentlich nie getroffen beim Baufortschritt-fotografieren ;-). Unser Fotoarchiv sieht ähnlich aus.
    Sehr schönes Bautagebuch…
    Viele Grüße, Anja (Haus 7a)

    Antwort
    • 4. einfachspielen  |  1. Juli 2011 um 06:29

      Hallo Anja, wahrscheinlich haben unsere Fotosessions immer nur um ein paar Minuten differiert ;-). Aber bald sehen wir uns dann von Garten zu Garten :-). Viele Grüße, Tanja (Haus A9)

      Antwort
  • 5. Hans-Jürgen Philippi  |  23. August 2011 um 09:41

    Hallo Tanja,

    einen sehr schönen Blog hast Du hier aufgesetzt! Seltsam nur, dass ich ihn erst jetzt entdecke – suche schon länger immer wieder nach Apfelbaumgarten Websites…

    Als weitläufiger Nachbar in spe (wir wohnen bereits im Apfelbaumgarten im Karolinenweg) verfolge ich den Bau der Reihenhäuser an der Bahnlinie quasi vom Logenplatz, von unserer Dachterrasse aus! 🙂
    Ich betreibe seit einiger Zeit privat eine Community, auf der sich die Anwohner des Viertels austauschen: http://www.apfelbaumgarten.net/ Kennst Du die Adresse? Lade Dich herzlich ein, vorbei zu schauen. Dort finden sich auch Infos zum Nachbarschaftstreffen am 3. September, das wir initiiert haben!

    Viele Grüße und bis bald,
    Hans-Jürgen Philippi

    Antwort
  • 6. Hans-Jürgen Philippi  |  23. August 2011 um 14:25

    …wobei ich gerade entdecke, dass es schon eine Tanja A. bei uns gibt. Und das Profilbild lässt vermuten, dass es sich um dieselbe Tanja A. wie in diesem Blog hier handelt. 🙂
    Seid Ihr denn am 3. September dabei?

    Antwort
    • 7. einfachspielen  |  31. August 2011 um 19:39

      Hallo Hans-Jürgen,

      im Apfelbaumgarten.net Forum sind wir auch schon angemeldet, aber in den letzten Wochen war die Zeit immer sehr knapp – es ist noch so viel zu erledigen, bevor man das alte Heim verlässt und das neue bezieht ;-).

      Am 3. September werden wir es wahrscheinlich nicht schaffen, da wir dort schon unsere erste Umzugswelle haben und somit zeitlich eingebunden sind. Wir hoffen aber, dass es nicht das letzte Treffen sein wird, denn wir würden unsere neuen Nachbar Im Apfelbaumgarten wirklich gerne auch mal persönlich – und nicht nur im Vorbeifahren – kennenlernen.

      Viele Grüße
      Tanja

      Antwort
  • 8. Tobias  |  13. Oktober 2012 um 11:34

    Hallo, wir beabsichtigen auch ein Haus vom gleichen Anbieter zu kaufen.
    Sind die angegebenen Kosten der Deutschen Reihenhaus richtig auf der Internetseite ausgewiesen oder fallen noch mehr unvorhersehbare Kosten an die nicht erwähnt werden?
    Wie ist das eigentlich mit dem Blockheizkraftwerk? Gibt es Vor – bzw. Nachteile?
    Viele Grüsse

    Antwort
  • 9. Katja  |  20. September 2013 um 13:55

    Hallo Tanja,

    habe durch google deinen Blog entdeckt:) Wir überlegen uns ein B-Reihenhaus zu kaufen und eigentlich steht unserer Entscheidung nichts mehr im Wege. Aber wir haben noch ein bissl Bedenken bez. Nebenkosten. Da es ja dort eine Zentrale gibt und man für die Nutzung und für Verwaltung bezahlen muss, und nicht als „normaller“ Haus-Eigentümer alles selbst unter Kontrolle hat. Deswegen meine Frage: Was kommt in so einem Haus durchschnittlich zusammen an Gesamt-NK? Deutsche Reihenhaus AG rechnet mit ca. 294 EUR. Ist das realistisch? Tausend dank im Voraus!!!

    LG
    Katja

    Antwort
  • 10. Michael  |  1. März 2014 um 13:06

    Hallo Tanja,
    habe Deinen Blog gerade gelesen. Sehr interessant zu lesen. Nun sind ja gut 2,5 Jahre seit Eurem Einzug vergangen. Seid ihr denn mit Eurem Haus der Reihenhaus AG immer noch zufrieden? Würdet ihr es wieder kaufen? Habe in einem anderen Blog gelesen, dass beim Bau nur eine Bodeplatte verwendet wird, die von allen Häusern (in der Reihe) genutzt wird.(auch die Bodenplatte vom 1. OG) Ist das bei Euch auch so? Wie ist es denn mit den Geräuschen der Nachbarn, wenn mal ne Waschmaschine läuft oder in einem anderen Haus was runterfällt, oder im Haus neben an, die Nachbarn die Treppe hoch oder runter gehen oder duschen. Bekommt man davon was mit?

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

    Grüße aus FFM
    Michael

    Antwort
    • 11. tanja3006  |  10. April 2014 um 11:49

      Hallo Michael,
      wir sind noch immer sehr zufrieden und würden das Haus auf jeden Fall auch ein weiteres Mal kaufen. Die Bodenplatte im EG ist durchgängig, siehe Foto (https://apfelbaumgarten.files.wordpress.com/2011/03/101_0878.jpg). Im 1. OG sind es fertige Bauelemente gewesen. Dort ist es keine durchgängige Platte über alle Häuser, sondern pro Haus eine (siehe dieses Foto: https://apfelbaumgarten.files.wordpress.com/2011/04/001-e1303844304510.jpg). Was die Geräusche angeht, so hören wir nur, wenn die Nachbarn Umbauten vornehmen und die Bohrmaschine in die Betonwände rammen. Ansonsten ist es sehr ruhig. Weder Fernseh- noch Laufgeräusche oder anderes von nebenan ist zur hören. Viele Grüße, Tanja

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


%d Bloggern gefällt das: